Ausflugsziele an der Lübecker Bucht

Durch die Ostseenähe gibt es nahezu unbegrenzte Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Gerade im Urlaub bietet sich die Möglichkeit einem schon langersehnten Hobby näherzukommen oder Neues auszuprobieren – egal ob zu Wasser, zu Land oder in der Luft!

Feizeitparks und Erlebniscenter

Subtropisches Badeparadies – die Wassererlebniswelt

Das Subtropische Badeparadies präsentiert Ihnen die Freizeitattraktion der neuesten Generation. Mit einer 214 m langen Reifenrutsche, 70 m Turborutsche, 3-er Wellenrutsche und der größten Wasserspiellandschaft der „Water World“ Deutschlands haben Kinder und Erwachsene viel zu entdecken.

Hier geht’s zum Subtropischen Badeparadies [www.subtropisches-badeparadies.de]

 

Abenteuer Dschungelland

Auch am Weissenhäuser Strand befindet sich das 6.000 m² große Abenteuer Dschungelland. Viel Spaß bietet Europas größtes Bällebad. Tauchen Sie ein in ein Meer aus bunten Bällen. Besuchen Sie die exotische Tier- und Erlebniswelt, den Hochseilklettergarten, die verbotenen Tempel, mit Labyrinthen, Grabkammer und einem interaktiven Piratenkino. Oder verfallen Sie dem Goldrausch in der Goldwaschanlage „El Dorado“

Hier geht’s zum Abenteuer Dschungelland [www.weissenhäuserstrand.de/attraktionen]

 

WAWACO – Wakeboard, Wasserski und Co

Aktion pur für Anfänger und Könner. Geheimtipp für Wakeboarder
Hauptlift für Könner, Nebenlift für Anfänger, 6 Features: Pro Rail, links Kicker, rechts Kicker, Funbox, DK Up Tube Sonnenterrasse, Volleyballfelder, Trampolin und Streichelzoo

Hier geht’s zum WAWACO [www.weissenhaeuserstrand.de/attraktionen/wawaco/info]

 

HANSA-PARK

Ein riesiger Freizeitspaß ist der Besuch im Hansa-Park in Sierksdorf, Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer. Zahlreiche Attraktionen, wie das Abenteuerschiff Käpt’n Orki, die Bärenhöhle, das Kinderland, der Fluch von Novgorod, der Fliegende Holländer, der kleine Zar, ein Hochseilgarten, zahlreiche Achterbahnen und Wasserbahnen, erwarten die Besucher.

Hier geht’s zum Hansa-Park [www.hansapark.de]

 

Karls Erlebnisdorf Warnsdorf

Der einstige Erdbeerhof hat für viele neue Attraktionen gesorgt und sich in ein sehenswertes Erlebnisdorf verwandelt. Karls besticht durch seine zahlreichen Attraktionen wie Tobeland, Traktorbahn, Kreativwerkstatt, Stockbrotbacken, Ponyreiten, Bauernmarkt, Hofcafé und vieles mehr.

Hier können Sie zusehen, wie Erdbeermarmelade gekocht wird und wie Bonbons hergestellt werden. Der Eintritt ist frei.

Hier geht’s zu Karls [www.karls.de/warnsdorf/]

Kloster & Museum

Museumshof Lensahn

Erleben Sie das einstige Landleben mit allen Sinnen. Der Museumshof Lensahn ist ein historischer Kleinort inmitten Ostholsteins. Wandeln Sie auf dem Naturlehrpfad und besuchen Sie den historischen Bauerngarten und den Hildegard-von-Bingen-Kräutergarten. Schauen Sie den Handwerkern über die Schulter, wie sie nach altem Handwerk beschauliches herstellen. Verschiedene Veranstaltungen werden je nach Jahreszeit angeboten.

Hier geht’s zum Museumshof-Lensahn [www.museumshof-lensahn.de]

 

Wallmuseum

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie die Wikinger uns Slaven im frühen Mittelalter gelebt haben? Im Oldenburger Wallmuseum können Sie die Lebensart kennenlernen und erfahren.

Auch wenn es heißt: "Die Wikinger kommen!", bleibt alles friedlich im Museum. - Das slawische Starigard/Oldenburg stand vor 1.000 Jahren in engem Kontakt mit den dänischen Wikingern. Händler und Handwerker kamen an den Hof der Fürsten von Wagrien um Handel zu treiben und ihre Waren den Einheimischen zu verkaufen. In ihre Heimat mitgenommen haben sie zahlreiche Waren wie slawische Keramik, Goldschmiedearbeiten oder Naturprodukte wie Felle oder andere kostbare Waren aus Mitteleuropa.

Diese Handelstradition wird regelmäßig über die Himmelfahrtsfeiertage fortgeführt, wenn Handwerker wie der Schmied, die Färberin oder der Spanschachtelmacher in die Werkstätten an der Fürstenhalle einziehen. Der Händler aus Haithabu bringt seine Waren aus aller Herren Länder mit. Der Glasperlenmacher lädt zum Zuschauen und Mitmachen ein.

Immer wieder wechselnde Aktivitäten und Tätigkeiten beleben die Handwerkerhäuser um unsere Fürstenhalle. Es wird geschnitzt, gehämmert und an den Häusern gebaut.

Hier geht’s zum Wallmuseum [www.oldenburger-wallmuseum.de]

 

Kloster Cismar

In der ehemaligen Benediktinerabtei werden zahlreiche Veranstaltungen, Ausstellungen und Konzerten veranstaltet. Am zweiten Augustwochenende findet das alljährliche Klosterfest statt. Mehr als hundert Stände freuen sich auf die Besucher. Kunsthandwerker und Künstler werden ihre Arbeiten den Besuchern nicht nur präsentieren, sondern auch zeigen, wie sie entstehen.

Hier geht’s zum Kloster Cismar [www.kloster-cismar.de]

Tiere

Zoo Arche Noah

Der Zoo zum Anfassen und Lernen. Der Zoo Arche Noah biete kostenlose und hautnahe

Führungen an. Folgen Sie den Tierpflegern und erleben Sie Seehunde, Stachelschweine, Waschbären, Nasenbären, Frettchen, Kamele, Luchse, Nandus und Lamas und und und…

Hier geht’s zum Zoo Arche Noah [www.zoo-arche-noah.de]

 

Sea-Life-Center

Erleben Sie eine faszinierende Unterwasserwelt im SEA LIFE Timmendorfer Strand. Mit mehr als 38 Becken und Aquarien und ca. 2500 Tieren. Es gibt hier auch Berührungsbecken. Haben Sie schon einmal eine Seegurke angefasst. Sehen Sie Haie, Otter, die Meeresschildkröte Speedy und viele heimische, aber auch exotische Fische und Pflanzen.

Hier geht’s zum SEA LIFE [www.visitsealife.com/de/de/timmendorfer-strand/]

 

Vogelpark- und Eulengarten Niendorf

Besuchen Sie den natürlichsten Vogelpark Deutschlands. Der Vogelpark Niendorf hat sich in den letzten Jahren vom Geheimtipp für Kenner zum populären Ausflugsziel entwickelt. Der Vogelpark beherbergt rund 1.000 Vögel in 250 verschiedenen Arten. Hier leben u. a. Kraniche, Störche, Reiher, Pelikane, Papageien, Fasane, Andenkondore, Geier und viele mehr. Außerdem befindet sich hier die größte Eulensammlung/-zucht mit 38 verschiedenen Arten.

Hier geht’s zum Vogelpark- und Eulengarten Niendorf [www.vogelpark-niendorf.de]

 

Esel- & Landspielhof Nessendorf

Esel hautnah erleben – Spaß bei jedem Wetter – drinnen und draußen! Begehbare Freigehege, wer möchte, kann die Esel streicheln und auch striegeln. In der Goldmine kann Gold geschürft werden. Diverse Veranstaltungen an Feiertagen, Kindertage oder auch Eselpräsentationen mit Verkauf. Seminare für angehende Eselbesitzer.

Hier geht’s zum Eselpark [www.eselpark.de]

Schlemmen    

Nette Cafés in der Umgebung Restaurants
Stadtcafé Oldenburg
Markt 8, 23758 Oldenburg
[www.stadtcafe-oldenburg.de]


Hofcafé Gut Görtz
und Kunsthandwerk
Gut Görtz, 23777 Heringsdorf


Klostercafé Brunnenhaus & Bistro
Café im einstigen Speisesaal der Mönche
Bäderstr. 42, 23743 Cismar
[www.kloster-cismar.de]


Café zum Ziegelhof – stilvolles Bauernhofcafé
Hof Mougin, Langenredder 66, 23743 Grömitz-Leiste
[www.hof-mougin.de]
Restaurant Akropolis
Griechische Spezialitäten
Bei der Kirche 1, 23749 Grube


Der Pizzaladen – Pizzaservice
Hauptstr. 39, 23749 Grube
[www.der-pizzaladen.de]


Landkrug Gruber Hof – Deutsch italienische Küche
Hauptstr. 55, 23749 Grube
[www.landkrug-gruber-hof.de]

 

Ausführlichere Infos zu Cafés und Restaurants erhalten Sie in unserer Infomappe.

Angeln

Angeln im Urlaub an der Ostsee


Angeln

Der Angelsportverein Oldenburg gibt Gastkarten gegen Vorlage eines gültigen Fischereischeins aus. So sind die Vereinsgewässer auch für Angelgäste zugänglich. [www.asvoldenburg.de]

 

Angeln auf der Ostsee
Haben Sie Lust auf Hochseeangeln? Auf der MS-Einigkeit ist bestimmt noch ein Plätzchen frei.
[www.fischerleben-schleswig-holstein.de/fisch-fangen/hochseeangeln/hochseeangeln-auf-der-ms-einigkeit/]

 

Meerforellen
Benötigen Sie einen Guide, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht und sich in den Gewässern auskennt? Bei Meerforellen Guiding OH bringt Ihnen Michel Wolf das Angeln auf Meerforelle in der Ostsee näher. [www.meerforellen-guiding-oh.de]

 

Angelführer
Unter www.der-angelfuehrer.de können Sie den Angelführer Ostholstein online bestellen. Der Angelführer enthält alle guten Angelplätze, Besonderheiten und Parkplatze, die mit GPS-Daten angegeben werden.

 

Angelausrüstung
Angelausrüstung und Köder erhalten Sie im Angelsportcenter Heiligenhafen. Hier können Sie Ihren Köder auch online bestellen. [www.ascheiligenhafen.de]

 

Golfplätze

Golfplätze an der Ostsee


In der Umgebung gibt es wunderschöne Golfanlagen. Begeisterte Golfer kommen hier voll und ganz auf Ihre Kosten.


Golf- & Landclub Gut Uhlenhorst – Country golfing
[www.gut-uhlenhorst.de]

Golfpark Fehmarn – Inselgolfen mit Ostseeblick
[www.golfpark-fehmarn.de]


Golf & Country Club Hohwachter Bucht – Golfen mit Meeresbrise
[www.golfclub.hohwacht.de]

Golfclub Ostseebad Grömitz -Idyllische Golfanlage
[www.golfclub-groemitz.de]

Golfanlage Gut Waldshagen – Golfanlage inmitten der Holsteinischen Schweiz
[www.gut-waldshagen.de]

Golfclub Brodauer Mühle – Hohe Abschläge mit Blick auf die Lübecker Bucht
[www.gc-brodauermuehle.de]

Golfanlage Seeschlösschen Timmendorfer Strand - Größte Golfanlage in Schleswig-Holstein und Hamburg
[www.gc-timmendorf.de]

Golfclub Segeberg – Golfplatz mit historischem Hügelgrab
[www.golfclub-segeberg.de]

 

Profitieren Sie und sehen Sie mehr Golfanlagen mit dem Golf Paket Ostsee. [www.golfpaket.de]

E-Bike-Touren

Geführten E-Bike-Tourenan der Ostsee

 

Ein richtiger Geheimtipp sind die geführten E-Bike-Touren.

Beim Zweiradhaus Scheibel in Lütjenburg können Sie sich nicht nur ein E-Bike ausleihen, sondern auch geplante E-Bike-Touren mit Scout buchen.  Es werden zwei besondere Touren angeboten.

 

Die Herrenhaus-Tour führt Sie durch die schönsten Herrenhäuser und Gutshöfe der Region. Sie erfahren hier fundiertes Fachwissen über die Erbauer und Bewohner und noch einiges aus der Geschichte rund um Schleswig-Holstein.

Schwierigkeitsgrad mit dem E-Bike: 0
Tourenlänge: 39,5 km,
Tourenzeit: ca. 6 – 8 Stunden

 

Die Traumblick-Tour ermöglicht Ihnen die schönsten Blicke über Wiesen und Wälder, Seen und Dörfer bis weit in die Ostsee hinein. Teilweise und bei schönstem Wetter können Sie bis zur dänischen Insel Langeland schauen. Die Insel Fehmarn und die Fehmarnsundbrücke bekommen Sie von fast allen Aussichtspunkten zu sehen.

Schwierigkeitsgrad mit dem E-Bike: 0
Tourenlänge: ca. 35km
Tourenzeit: ca. 5 Stunden


Nähere Infos erhalten Sie hier [www.e-biketours.de]

Es müssen mindestens 5 Teilnehmer und max. 10 Teilnehmer zusammenkommen. Bei Interesse wenden Sie sich an unser Büro.